Sanctum Homes | Neueröffnung des TEO Home in Berlin Zehlendorf
Sanctum Homes Gemeinschaftsunterkunft GEO Home, EVO Home, TEO Home - Unterkunft für Asylsuchende in Berlin
gemeinschaftsunterkunft, notunterkunft, asylheim, sozial hilfe, flüchtlinge, o-platz, oranien platz, sanctumhomes, geohome, evohome, teohome, guertelstrasse, alt-stralau, thielallee, refugee berlin
196
post-template-default,single,single-post,postid-196,single-format-gallery,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-7.6.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.1,vc_responsive

Neueröffnung des TEO Home in Berlin Zehlendorf

16 Sep Neueröffnung des TEO Home in Berlin Zehlendorf

Am Donnerstag Abend, den 11. September 2015 eröffnete Sanctum Homes das 3. Haus. Dieses befindet sich im sonst eher beschaulichen Bezirk Zehlendorf, in der Thielallee 88, 14195 Berlin.

Eine Beratung, sowie ein Check der örtlichen Begebenheiten des Steglitz – Zehlendorfer Bürgermeisters Norbert Knopp, zusammen mit dem Geschäftsführer von Sanctum Homes –  Nicolai Robak und dem Direktor des Flüchtlingsheimes Geo Home –  Rüdiger Böhringer,  ist erforderlich, gesetzliche Bestimmungen einzuhalten.

Die Eröffnung verlief keinesfalls in geordneten Bahnen, denn der Entschluss für die Eröffnung fiel sehr kurzfristig. In Anbetracht der verschärften Situation für die Flüchtlinge sind aber vor Allem praktische, unbürokratische Lösungen gefragt, um den Ansturm bewältigen zu können. So wurden in aller Kürze alle verfügbaren Mitarbeiter von Sanctum Homes versammelt, um die notwendigen Vorbereitungen zu treffen, um den Flüchtlingen einen menschenwürdigen Empfang zu bereiten.

Wir bemühen uns nach Kräften, in diesen hektischen Momenten den Überblick zu behalten und geben unser Bestes, jedem Hilfesuchenden eine warme, saubere Unterkunft sowie einen menschenwürdigen Empfang zu bereiten. Da schon am Freitag die ersten Flüchtlinge erwartet wurden, gab es in allen bereichen eine Menge zu tun, um eine funktionierende Infrastruktur aufzubauen.

Bäder und Duschen mussten instand gebracht, die Zimmer eingerichtet, Lebensmittel und Trinkwasser herangeschafft , die Sicherheitsmannschaft eingewiesen und eine Computerzentrale installiert werden, um einen geordneten Ablauf  gewährleisten zu können.Keine leichte Aufgabe in der Kürze der Zeit. Doch zum Glück standen wir nicht alleine. Viele, viele Menschen aus der Umgebung trafen nach und nach ein, um uns Ihre Hilfe anzubieten.

Besonderer Dank geht an den Mittelhof e.V, dem Willkommensbündnis Zehlendorf und natürlich an jeden Einzelnen, der uns dabei half und weiterhin unterstützt, diese Aufgabe zu bewältigen.

Ohne diese ehrenamtlichen Helfer, wären wir wahrscheinlich im Chaos versunken. Wir hoffen, dass die Unterstützung auch weiterhin anhält und wünschen dem TEO Home und seinen Bewohnern viel Glück bei der Bewältigung der zukünftigen Herausforderungen.

Team Sanctum Homes

No Comments

Post A Comment