Sanctum Homes | Danke Hertha für dieses Erlebnis
Sanctum Homes Gemeinschaftsunterkunft GEO Home, EVO Home, TEO Home - Unterkunft für Asylsuchende in Berlin
gemeinschaftsunterkunft, notunterkunft, asylheim, sozial hilfe, flüchtlinge, o-platz, oranien platz, sanctumhomes, geohome, evohome, teohome, guertelstrasse, alt-stralau, thielallee, refugee berlin
241
post-template-default,single,single-post,postid-241,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-7.6.2,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.1,vc_responsive

Danke Hertha für dieses Erlebnis

24 Sep Danke Hertha für dieses Erlebnis

Nachbericht zum Spiel Hertha BSC – 1.FC Köln

Am Dienstag, den 22. September spielte im Olympiastadion der Berliner Fußballverein Hertha BSC gegen den 1. FC Köln.

Für viele war es ein normales Spiel im Bundesligakampf. Doch für ca. 150 Flüchtlinge aus verschiedenen Ländern war dies ein besonderer Tag. Denn mit Hilfe der großzügigen Herthaner, welche diese 150 Karten spendeten (zum wiederholten Male – wir berichteten), war es auf verschiedenste Weise ein erstes Mal.

Ein erstes Mal überhaupt in einem Stadion. Das erste Mal, einem Bundesligaspiel live zusehen zu dürfen und das erste Mal nach langer Zeit, in der die Möglichkeit bestand, einmal komplett die eigenen Sorgen zu vergessen. Jeder, der schon einmal erlebt hat, welche Atmosphäre in solchen Stadien bei guter Besetzung herrscht, weiß, wie schnell die zumeist positive Stimmung von Tausenden, den Einzelnen einfach mitreißen kann.
Und genau dies erfuhren unsere Bewohner, die zunächst noch staunend und vorsichtig, dann aber immer ausgelassener dem Geschehen folgten, um es schließlich unseren Mitarbeitern von Sanctum Homes gleichzutun und mit ganzem Einsatz den Herthanern zuzujubeln. Auch die Kinder der Flüchtlingsfamilien waren hellauf begeistert von diesem Erlebnis. Es ist wirklich schön, glückliche Kinderaugen zu sehen, wenn man weiß, was diese in den letzten Monaten durchmachen mussten. Wenn man bedenkt, das viele der Asylsuchenden vor 5 Tagen noch auf dem beschwerlichen und oft auch sehr gefährlichen Weg nach Deutschland waren und nun schon hier im Stadion Hertha zujubeln, so macht dies Hoffnung, dass wir diese Herausforderung schaffen werden und lässt auch das  Vertrauen wachsen. Es zeigt sich, wie sehr Menschen anpassungsfähig sind, wenn ein guter Wille besteht und man Ihnen nur offen und vorurteilsfrei begegnet. So bietet diese Krise auch Chancen zu positiven Veränderungen in unserem Land.

Die Akteure beider Mannschaften waren lange Zeit auf ähnlichem Niveau team management app. Nach dem 1:0 für Hertha, schien Köln aber ein wenig der Kampfgeist auszugehen und so konnte Hertha das Spiel mit 2:0 gewinnen.

Wir von Sanctum Homes können uns nicht oft genug beim Hertha BSC für die erneute Spende bedanken. Wir konnten nicht nur ein tolles Spiel, sondern einen Beitrag beispielhafter Integration erleben, der bei den Flüchtlingen als auch bei uns noch einen langen, positiven Nachhall bewirken wird.

1-Fc-Köln-Hertha-Pic-2

Danke Hertha, das Du auch in diesen schwierigen Zeiten die Flagge für eine menschenfreundliche Willkommenskultur hoch hältst!

Sanctum Homes

No Comments

Post A Comment